Filter zurücksetzen
Weingut
Land
Region
Rebsorte
Geschmack
Passt zu
Jahrgang
Preis

Grappa

ist ein Destillat aus den Schalen der Weintrauben, dem Trester. Der Trester fällt als Nebenprodukt in der Weinherstellung an. Grappa ist ein Tresterbrand. Der Begriff 'Grappa' ist abgeleitet vom italienischen Wort für Traube 'grappolo' und darf nur für Tresterbrände aus Italien verwendet werden.

Lagerung / Trinktemperatur

Lagerung am besten stehend um zu vermeiden, dass Kork in das Destillat gelangt.

Junge Grappas trinken Sie bei ca. 10° C - ältere Grappas bei 16° - 18° C.

Herstellung

In Italien ist die Anwendung des sogenannten 'direkten Destillationsverfahrens' vorgeschrieben. Diese Methode der Destillation ist sehr aufwändig, garantiert aber eine hohe Qualität der Grappas.

Je nach Traubenart ist die Herstellung in der Anfangsphase unterschiedlich. Das hängt vom Zeitpunkt ab, an dem die Trester vom Most, dem Traubensaft, getrennt werden. Bei der Herstellung eines Weissweines werden die Trester sofort vom Most getrennt. Sie müssen also zunächst durch Zusatz von ausgewählten Hefen vergoren werden. Bei der Rotweinherstellung werden die Traubenschalen gemeinsam mit dem Most vergoren. Die Trester sind bereits vergoren und es kann direkt mit der Destillation begonnen werden.

Der Trester wird nun erhitzt. Die Dämpfe steigen auf, werden abgeleitet, dann gekühlt und schließlich als Flüssigkeit in einem Sammelbecken aufgefangen. Dieser Vorgang, die Destillation, wird mit verschiedenen Temperaturen wiederholt. Jeder einzelne Stoff hat eine spezifische Temperatur, bei der er verdampft, also destilliert. So können die unerwünschten Stoffe von den reinen Alkoholdämpfen und den Aromastoffen getrennt werden.

Zu den Grappas in unserem Sortiment

wann einen Grappa

Reichen Sie einen Grappa als Digestif - er bildet einen genussvollen Abschluß nach dem Essen, nebenbei gilt er als verdauungsfördernd. In Italien ist auch der 'Caffé Corretto', ein Espresso mit einem Schuß Grappa beliebt. In der Küche verleiht er Soßen und Cremes ein besonderes Aroma. Auch das Glas trägt zum Genuss bei. Einen jungen Grappa trinken Sie aus einem tulpenförmigen Glas, den greifteren gerne aus einem Gognacschwenker.

Bestellhotline

0 72 23/98 62-26

Mo-Fr 9-18 Uhr

Sa 10 - 13 Uhr

Rufen Sie uns an!

versandkostenfrei
ab 12 Fl. - sonst 8,50 €

Newsletter
bestellen

Portwein

zu Champagner